Jubiläumsfeier des ADFC Wermelskirchen ins „Haus Eifgen“

Liebe Wermelskirchener

Der ADFC läd am Samstag, dem 18. Mai herzlichst ins Haus Eifgen ein. Ab 11.30 Uhr geht es mit einem bunten Programm los, und endet gegen 16.00 Uhr mit dem Auftritt von „Barber Shop Hot Five, einer Dixiland-Jazz Band.

Festprogramm

Wann?

Wo?

Was?

11:30 – 18:00 Uhr Außenbereich ADFC-Informationsstände

  • Tourenangebote 2019 (Feierabendtouren „Flotte Schnecken“, Thementouren und Sternfahrten)
  • Neue Fahrradkarten („Bergisches Trassentreffen“, Übersichtskarte Panoramaradwege)
  • Unterschriftenaktion „Aufbruch Fahrrad“
  • ADFC-Kooperationen (:aqualon-Verein, Jugendfreizeitpark, „Willkommen in Wermelskirchen“)
11:30 – 14:00 Uhr Außenbereich Fahrrad-Codierung: Information z.B. zu den notwendigen Unterlagen (wie Kaufbeleg) unter

https://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-rheinberg-oberberg/service/codierung.html

12:00 – 15:00 Uhr Außenbereich Imbissangebote
11:30 – 18:00 Uhr Ausstellungsraum Dokumente, Presseberichte und Fotos zu „25 Jahre ADFC Wermelskirchen“
11:30 – 12:15 Uhr Großer Saal Jazz-Trio: Les Searle (Piano), Michael Regenbrecht (Bass),“Ruppe“ Fuchs (Schlagzeug)
14:00 – 14:30 Uhr Großer Saal Videovorführungen

  • Letzte Fahrt des „Balkan Express“ im Jahr 1983 ab Tente; kommentiert von Frank Plasberg
  • Bau des Panoramaradweges Balkantrasse (Klaus Lellek)
  • JFP-Projekt (WDR-Lokalzeit)
15:00 – 15:45 Uhr Großer Saal Begrüßung der Gäste, Kurzvortrag zur 25 jährigen Geschichte des ADFC Wermelskirchen

(Musikbeiträge von Anne und Michael Dierks)

15:45 – 16:00 Uhr Großer Saal Anschneiden der „Echt-Wild-Fest-Torte“ , Eröffnen der „Bergischen Kaffeetafel“
16:00 – 18:00 Uhr Großer Saal Dixieland-Jazz „Barber Shop Hot Five“: Manfred Jetter (Trompete), Guido Kluxen (Klarinette),

Udo Müller (Posaune), Norbert Fröhlich (Banjo) und Axel Schulte (Tuba)

 

„25 Jahre ADFC Wermelskirchen“ sind Anlass, auf die Erfolge und Misserfolge der Vereinsarbeit zurückzublicken und einen Blick auf zukünftige Entwicklungen des Radverkehrs in unserer Stadt und in unserer Region zu wagen. In einer Festschrift und einer Ausstellung werden wir über die Vereinsarbeit informieren, verkehrspolitische und touristische Entwicklungen der vergangenen Jahre aufzeigen und unsere Vision einer fahrradfreundlichen Stadt Wermelskirchen verdeutlichen.

Am Festtag im „Haus Eifgen“ wollen wir vor allem bei Musik, Getränken und Bergischer Kaffeetafel mit Ihnen feiern.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Einladung annehmen könnten.

Frank Schopphoff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.